Zwei Joe Bob Briggs Holiday Specials kommen dieses Jahr mit regulären Serien im Jahr 2019

Shudder bringt Joe Bob Briggs dieses Jahr für zwei Weihnachtsspecials und eine neue Show im Jahr 2019 zurück.

Zwei Joe Bob Briggs Holiday Specials kommen dieses Jahr mit regulären Serien im Jahr 2019



Die Welt ist dabei, viel mehr Joe Bob Briggs zu bekommen. Shudder hat angekündigt, dass sie Ersteres bringen MonsterVision großartig zurück für zwei Weihnachtsspecials in diesem Jahr und dann eine neue Serie im Jahr 2019. Briggs hat sich dafür angemeldet Das letzte Autokino mit Joe Bob Briggs im vergangenen Sommer bei Shudder, einem 24-Stunden-Marathon mit 13 Filmen. Die Nachfrage war so groß, dass Shudders Server zusammenbrachen und zu den beiden Weihnachtsspecials und einer neuen Serie führte, die Anfang nächsten Jahres offiziell angekündigt werden.

Der legendäre Horrormoderator bereitet am Donnerstag, den 2. November, The Dinners of Death und am Freitag, den 21. Dezember, A Very Joe Bob Christmas vor. Beide Specials werden Marathons mit handverlesenen Filmen von Joe Bob Briggs sein und versuchen, erneut von Shudder live gestreamt zu werden. Hoffentlich unterschätzen sie die Kräfte von Briggs dieses Mal nicht und haben in etwas zusätzliche Serverleistung investiert, um all die Aufregung in dieser Weihnachtszeit zu bewältigen. Craig Engler, General Manager von Shudder, hatte folgendes über die Rückkehr von Briggs zu sagen.



„Die Resonanz auf unseren ersten Marathon war überwältigend, und wir können uns kein besseres Geschenk für unsere Mitglieder vorstellen, als Joe Bob über die Feiertage zurückzubringen. Wir haben mit Joe Bob und seinem Team hart daran gearbeitet, diese neuen Marathons zu unvergesslichen Events zu machen, und wir haben noch größere Pläne für 2019.“

Dies sind großartige Neuigkeiten für Fans von Joe Bob Briggs und seinem einzigartigen Stil, Filme zu rezensieren. Der Juli-Marathon hatte Horrorfans und Kritiker, die die Rückkehr von Briggs lobten, und ließ viele nach mehr verlangen. Zum Glück wissen Briggs und Shudder, dass sie etwas Besonderes vor haben und uns dieses Jahr einige vorgezogene Weihnachtsgeschenke machen. Briggs verspricht, dass die neuen Marathons etwas Einzigartiges in die Feiertage bringen werden. Er erklärt.



„Im November verwandeln wir den Schwarzen Freitag in den Roten Donnerstag mit den besten Filmen mit tödlichem Abendessen in der Geschichte, und im Dezember haben wir eine ganz besondere Möglichkeit, diese Lücke zu füllen, die amerikanische Haushalte spüren, seit ABC die Ausstrahlung von Nestor the Long-Eared eingestellt hat Weihnachts-Esel-Claymation-Special.'

Während die Nachricht von den beiden Marathons allein großartig genug ist, ist es die neue Joe Bob Briggs-Serie, die sicherlich Fans dazu bringen wird, Lone Stars zu knacken und sie in die Luft zu heben. Die Show befindet sich derzeit in der Entwicklung, das ist alles, was wir zu diesem Zeitpunkt wirklich hören müssen. Weitere Details werden nach den Weihnachtsveranstaltungen „The Dinners of Death“ und „A Very Joe Bob“ Ende dieses Jahres bekannt gegeben. Hoffen wir, dass wir eine andere Version von bekommen Autokino oder MonsterVision .



Joe Bob Briggs gab sein Debüt mit Autokino , eine Late-Night-B-Movie-Show auf TMC im Jahr 1986. Die Show wurde gut aufgenommen und Briggs machte sie bis 1996 und begann dann MonsterVision , die weitere vier Jahre lief. In den Jahren seitdem ist Briggs ein aktiver Redner und Autor geblieben und hat zu mehreren DVD-Kommentartracks beigetragen. Es war jedoch der Shudder-Marathon dieses Sommers, der ihn zurück in das Leben von Horrorfans aus aller Welt brachte. Sie können sich die brandneue Ankündigung unten ansehen, die von bereitgestellt wird Das Shudder-Twitter Konto.