Star Wars 8 Porgs versetzen Twitter in einen kreischenden Wahnsinn

Einige Fans lieben die neuen vogelähnlichen Porgs in The Last Jedi absolut, während andere sie mehr als alles hassen, was in einem Star Wars-Film vorgestellt wurde.

Star Wars 8 Porgs versetzen Twitter in einen kreischenden Wahnsinn



Das neue Star Wars: Die letzten Jedi Trailer ist endlich angekommen und hat alle zum Reden gebracht. Und es gibt eine Menge zu besprechen. Aber auch mit Schnüffler in seiner wahren Form offenbart werden, König möglicherweise wird es dunkel und Kylo Ren sieht so aus, als würde er es tun tötet Prinzessin Leia , Online-Konversation ist in Bezug auf den Porg, der im Trailer vorgestellt wurde, absolut explodiert. Richtig, die kleinen Weltraumpinguine, die manche die neuen Ewoks nennen, haben die Macht übernommen.



Das neuer Star Wars: Die letzten Jedi-Trailer Es ist so viel los und es ist so dunkel, dass es wirklich viel aufzunehmen gibt. Es gibt jedoch einen kurzen Moment in der Mitte des Trailers, in dem wir Chewbacca im Cockpit des Millennium Falcon sehen und direkt neben ihm fahren ein Porg. Und wir hören endlich, wie man klingt. Wirklich. Nicht von einem Spielzeug in einem Geschäft oder von einem animierten Video. Das ist ein echter Deal Porg Handlung. Und Krieg der Sterne Fans verlieren darüber den Verstand. Ein bestimmter Twitter-Nutzer ist sehr an der Idee interessiert, dass Porgs im Film sterben.



'Wenn auch nur ein Porg stirbt, werde ich das Star Wars-Franchise verdammt noch mal niederbrennen'

Das scheint die Ebene der Leidenschaft zu sein, ob gut oder schlecht, aus der diese kleinen Weltraumvögel schöpfen Krieg der Sterne Fans derzeit. Der Twitter-Nutzer David Milner ist positiv eingestellt und sagt: „Hör auf, so zu tun, als würdest du Porgs hassen. Du liebst sie. Sie sind in der Tat Ihre Lieblingssache. Porg Porg Porg Porg. Porg Porg.“ Porgs sind Vögel, die auf der Insel Ahch-To beheimatet sind, der Insel, auf der sich Luke versteckt hat. Es sieht so aus, als würden sie für ein wenig Leichtigkeit sorgen Star Wars: Die letzten Jedi . Ehrlich gesagt war dieser kleine Porg vielleicht das Einzige im neuen Trailer, das nicht den Anschein erweckte, als würde der ganze Film düster und düster werden. Aber einige glauben, dass die Porgs nur ein Beispiel für Kommerzialisierung sind. Ein Konzept, das dem nicht unbekannt ist Krieg der Sterne Franchise.



Wenn Sie erkennen, dass alles, was Sie lieben, für immer und unwiderruflich durch die Notwendigkeit von Merchandising-Einnahmen korrumpiert wird.

Die Porgs rein Star Wars: Die letzten Jedi versuchen, eine lange Tradition niedlicher Kreaturen fortzusetzen, die Fans einer weit, weit entfernten Galaxie trennen. Da sind die Ewoks von Star Wars: Rückkehr der Jedi-Ritter , was für viele, die die ursprüngliche Trilogie lieben, ein Knackpunkt bleibt. Dann gibt es Jar Jar Binks aus den Prequels, mit Sicherheit eines der am meisten gehassten Dinge, die jemals in den Handel gekommen sind Krieg der Sterne Universum. Jetzt Porgs. Und was einen Twitter-Nutzer betrifft, könnte Porgs genauso gut sein Schergen aus Jämmerliches Ich .



„Porgs sind Diener von Star Wars. Ihre Oma wird bis Juni Porg-Memes über das Eintreten für die Nationalhymne erneut veröffentlichen.

Liebe sie oder hasse sie, die Porgs werden eine große Rolle spielen Star Wars: Die letzten Jedi . Seien Sie also darauf vorbereitet. Sie können sich eine ganze Reihe von Twitter-Porg-Reaktionen ansehen David Milner und viele andere für sich selbst unten.