Sechs-Milliarden-Dollar-Mann erhält Oscar-Nominierung als Autor

Damian Szifron wird sein Drehbuch für den Sechs-Milliarden-Dollar-Mann schreiben, das auf der beliebten TV-Serie „Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann“ basiert.

Sechs-Milliarden-Dollar-Mann erhält Oscar-Nominierung als Autor



Bob Weinstein gab heute bekannt, dass die Oscar-nominierte und gefeierte Filmemacherin  Dami án Szifron   das Drehbuch für   schreiben wird Der Sechs-Milliarden-Dollar-Mann mit Mark Wahlberg  und gerichtet von Peter Berg .  Damián Szifrons jüngster Film Wild Tales, den er geschrieben und inszeniert hat, wurde bei den diesjährigen Academy Awards als bester fremdsprachiger Film nominiert.



Der Sechs-Milliarden-Dollar-Mann basiert auf der klassischen und beliebten Fernsehserie, Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann und der Roman „Cyborg“ von Martin Caidin. „Die Geschichte“ folgt dem Militäroffizier Steve Austin, der Teil eines streng geheimen Regierungsprogramms wird, nachdem ihn ein schrecklicher Unfall dem Tode nahe gebracht hat.  Mit Hilfe modernster Technologie wird Steve mit außergewöhnlichen Stärken wieder zum Leben erweckt, was ihn zum ersten wirklich bionischen Mann der Welt macht.



Mark Wahlberg , Stephen Levinson und Bob Weinstein wird den Film produzieren, der von TWC-Dimension veröffentlicht wird. Sagte Dami’n Szifron:

„Ich könnte nicht geehrter und dankbarer sein.  Eine so große Herausforderung ist eine große Chance. Die Themen rund um dieses geliebte Anwesen ermöglichen die Schaffung eines denkwürdigen Sci-Fi-Actioners sowie eines kühnsten Spionagethrillers. Die Erwartungen sind hoch, und ich werde mein Bestes tun, um die stärkste Grundlage für einen erstaunlichen Film zu liefern Erfahrung.'



Genannt Bob Weinstein , Co-Vorsitzender The Weinstein Company:

„Als ich mich mit 'Dami 'n' traf, war ich so glücklich zu erfahren, dass er als Kind ein Fan von 'The Six Million Dollar Man' war.' „Er teilte anschließend mit, wie er sich eine moderne Nacherzählung der Geschichte mit einer neuen und einzigartigen Vision vorstellte.  Mark Wahlberg,  Stephen Levinson und ich könnten nicht aufgeregter sein, dass er an Bord gekommen ist, um das Drehbuch zu schreiben.’