Pokemon-Waren, die von Räubern im Spielzeugladen-Überfall gestohlen wurden

Ein großer Diebstahl in den Niederlanden hat internationale Aufmerksamkeit erregt, da die Diebe es speziell auf Pokemon-Produkte abgesehen haben.

Pokemon-Waren, die von Räubern im Spielzeugladen-Überfall gestohlen wurden



Im letzten Jahr oder so, Pokémon Produkte wurden immer mehr nachgefragt. Seit ihrer Einführung im Jahr 1996 hat sich die Videospielserie von Game Freak und Nintendo zum umsatzstärksten Medien-Franchise aller Zeiten entwickelt. Dieses Erbe hat jedoch mit dem Aufstieg der Scalper seine hässliche Seite bekommen. Diese hässliche Seite hat mit einem Raubüberfall in der Stadt Voorbug in den Niederlanden ein Allzeithoch erreicht.



Laut einer Pressemitteilung der niederländischen Polizei (übersetzt von Vice) fuhren die Diebe mit ihrem Lieferwagen gegen die Ladenfront und fingen an, sich irgendetwas zu schnappen Pokémon und Lego-verwandte Produkte im Inneren. Zu diesem Zeitpunkt ist nicht bekannt, ob die Diebe gezielt gezielt wurden Pokémon Karten oder einfach irgendwelche Pokémon Produkte, die sie greifen konnten.



„Zeugen sahen, wie zwei Männer in einem weißen Lieferwagen die Ladenfront rammten“, heißt es in der Pressemitteilung. „Agenten gingen sofort zum Laden, und die Registrierungsnummer und die Beschreibung des Lieferwagens wurden an die Überwachungseinheiten in der Gegend weitergegeben.“

Der Artikel erwähnt weiter, dass Lego in letzter Zeit an Popularität gewonnen hat und dementsprechend zu einem zunehmenden Ziel für Diebe geworden ist. Im Jahr 2018 wurde Republicattack, einem französischen Spielzeug-Youtuber, auch seine 19.000-Dollar-Lego-Sammlung aus seinem Haus gestohlen.



„Bei dieser [Razzia] geht es um viel Geld“, sagte der Manager gegenüber dem niederländischen Regionalsender Omroep West.

Dies ist nicht das erste Mal Pokémon Produkte waren das Ziel von Foulspiel. Im Mai dieses Jahres brachte General Mills anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Franchise Müslipackungen mit Jubiläum in einer Sonderedition auf den Markt Pokémon Karten drin. Diese wurden bald Opfer von Scalpern, die die Kisten massenhaft kauften, um sie bei ebay weiterzuverkaufen. Einige machten sich nicht einmal die Mühe zu kaufen und begannen, die Kartons im Geschäft aufzureißen, um sich die Karten zu schnappen. Das Ziel hat den Verkauf der Karten wegen gewaltsamer Angriffe auf sie eingestellt .



Im Februar dieses Jahres auch anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Pokémon , McDonald's veröffentlichte spezielle Happy Meals mit Pokémon Karten anstelle des Spielzeugs. Auch diese waren Opfer von Scalpern, die Happy Meals in Massen kauften oder einfach Kisten mit Karten direkt von McDonald's-Mitarbeitern kauften. Dies veranlasste McDonald's, eine Erklärung abzugeben, in der Restaurants ermutigt wurden, Happy Meals pro Kunde zu begrenzen.

Nintendo hat auch persönliche Erklärungen zur ständig steigenden Nachfrage nach seinem beliebten Kartenspiel abgegeben. Das Unternehmen erklärte, dass es sich der Situation, der Scalper und aller, voll bewusst sei. Im Februar versprach das Unternehmen auf seiner offiziellen Twitter- und Support-Website eine höhere Produktion der Spezialkarten, damit es genug für alle gibt.

Darin heißt es: „Wir sind uns bewusst, dass einige Fans aufgrund der sehr hohen Nachfrage Schwierigkeiten haben, bestimmte Pokémon-TCG-Produkte zu kaufen. Als Reaktion darauf drucken wir betroffene Produkte mit maximaler Kapazität nach, um sicherzustellen, dass noch mehr Fans davon profitieren können Pokémon TCG.“



'Für neue Pokémon TCG-Erweiterungen, die in Zukunft eingeführt werden, maximieren wir die Produktion, um die Produktverfügbarkeit bei der Veröffentlichung zu erhöhen, und wir werden die Produkte weiterhin nachdrucken, um die Lagerbestände bei Einzelhändlern so schnell wie möglich aufzufüllen}.

Während es im Laufe der Jahre eine Handvoll Spielzeuge gab, die in Einkaufszentren, Tickle-Me Elmo, Furby und verschiedenen Spielkonsolen Chaos auslösten, scheint es, als würde sich Pokemon the Franchise an die Spitze der Liste der „berüchtigten Spielzeuge“ schieben '. Mit Videospiele So beliebt wie eh und je, eine Show, die bis heute läuft, Filme, verschiedene Spinoff-Spiele, Handyspiele und mehr Waren, als Sie mit einem Pokeball schütteln können, es scheint, als wäre Poke-Mania nie verschwunden. Andere Live-Action-Serie ist sogar auf dem Weg . „Muss sie wirklich alle fangen“!

Eine neue Der Pokémon-Film wurde gerade für Netflix angekündigt , also läuft das Franchise immer noch stark. Diese Nachricht kommt zu uns aus Vize .