Mary Poppins Sequel in Arbeit bei Disney

Rob Marshall hat unterschrieben, einen Nachfolger des Klassikers Mary Poppins von 1964 zu inszenieren, der 20 Jahre nach dem Originalfilm in London spielt.

Mary Poppins Sequel in Arbeit bei Disney



Walt Disney Pictures arbeitet mit dem Filmemacher zusammen Rob Marshall eine Fortsetzung des beliebten Klassikers des Studios von 1964 zu entwickeln Mary Poppins . Vielfalt bestätigt, dass die Geschichte 20 Jahre nach dem Film spielen wird, wobei Handlungsstränge des Autors verwendet werden P.L. Traversen ' acht literarische Fortsetzungen, einschließlich der ersten Fortsetzung Mary Poppins kommt zurück . Für die Geschichte wurden keine Einzelheiten angegeben, außer dass diese Folge wird die weiteren Abenteuer der Titelfigur mit der Familie Banks verfolgen.



Die ursprüngliche Mary Poppins spielte die Hauptrolle Julie Andrews als Titelfigur neben Dick Van Dyke, David Tomlinson, Glynis Johns, Hermine Baddeley und Reta Shaw. Autor P.L. Traversen hat acht Mary-Poppins-Bücher geschrieben, aber es ist nicht bekannt, ob diese Kino-Fortsetzung von einer bestimmten Geschichte in diesen Büchern adaptiert wird oder ob es eine Mischung dieser Geschichten sein wird. P.L. Traversen ' literarisch Fortsetzungen enthalten Mary Poppins kommt zurück (1935), Mary Poppins öffnet die Tür (1943), Mary Poppins im Park (1952), Mary Poppins von A bis Z (1962), Mary Poppins in der Küche (1975), Mary Poppins in der Cherry Tree Lane (1982) und Mary Poppins und das Haus von nebenan (1988).



Direktor Rob Marshall Regie führt nach einem Drehbuch von David Magee ( Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger und Finding Neverland). Rob Marshall arbeitet mit den Musikern Marc Shaiman und Scott Wittman zusammen ( Haarspray ), der komponieren wird originelle Lieder und eine neue Partitur. Auch die Filmemacher arbeiten mit P.L. Traversen ' Estate und das Projekt hat den Segen des Mary Poppins-Komponisten Richard M. Sherman, der die berühmten Songs des Films wie 'Chim Chim Cher-ee' und 'Supercalifragilisticexpialidocious' mit seinem verstorbenen Bruder Robert B. Sherman geschrieben hat.

Rob Marshall produziert auch zusammen mit John DeLuca und Marc Platt, die alle an der letztjährigen Disney-Musical-Adaption mitgearbeitet haben In den Wald . Dieses Projekt kommt nur zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Disney Mr. Banks retten . Dieser Film erzählte die Geschichte hinter den Kulissen wie Walt Disney überzeugt P.L. Traversen Mary Poppins in einen Spielfilm zu verwandeln, der 116,5 Millionen Dollar einspielte Theaterkasse weltweit während seines Kinostarts.



Wenn dieses Projekt voranschreitet, wer sollte Ihrer Meinung nach die neue Mary Poppins in dieser Kino-Fortsetzung spielen? Haben Sie eine Lieblings-Mary-Poppins-Buch-Fortsetzung, die Sie gerne für diesen Kino-Nachfolger adaptiert sehen würden? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und bleiben Sie dran für weitere Updates.