Mad Max: Fury Road Trailer erkundet das Vermächtnis des Franchise

Ein neuer Trailer zeichnet die Geschichte der Franchise nach, während Mad Max mit Fury Road zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder auf die große Leinwand zurückkehrt.

Mad Max: Fury Road Trailer erkundet das Vermächtnis des Franchise



Vor 35 Jahren, australischer Filmemacher Georg Müller sorgte bei seiner Entfesselung für Aufsehen Verrückter Max auf ahnungslose Zuschauer weltweit. Sein Action-Adventure schockierte und begeisterte Ticketkäufer, die so etwas noch nie zuvor in der Kinogeschichte gesehen hatten. Das Franchise wuchs 1982 mit dem postapokalyptischen Follow-up enorm Der Straßenkrieger , die sich verfestigte Mel Gibson 's Status als bonafide Filmstar. Und die Trilogie endete 1985 mit dem Epos Beyond Thunderdome. Jetzt, Georg Müller ist zurück mit einem brandneuen sonnenverwöhnten Abenteuer. Mad Max: Fury Road kommt diesen Sommer in die Kinos, und um dies zu feiern, hat Warner Bros. einen speziellen Legacy-Trailer veröffentlicht, der auf die gesamte Seriengeschichte zurückblickt.



Vom Oscar-prämierten Regisseur Georg Müller , Begründer des postapokalyptischen Genres und Mastermind hinter dem legendären „Mad Max“-Franchise, kommt Mad Max: Fury Road , eine Rückkehr in die Welt des Road Warrior Max Rockatansky. Von seiner turbulenten Vergangenheit heimgesucht, glaubt Mad Max, dass der beste Weg zum Überleben darin besteht, alleine umherzuwandern. Trotzdem wird er von einer Gruppe mitgerissen, die in einem Kriegsgerät, das von einem Elite-Imperator, Furiosa, gefahren wird, durch das Ödland flieht. Sie entkommen einer Zitadelle, die vom Immortan Joe tyrannisiert wurde, dem etwas Unersetzliches genommen wurde. Wütend ordnet der Warlord alle seine Banden an und verfolgt die Rebellen rücksichtslos im darauffolgenden hochoktanigen Straßenkrieg.



Georg Müller Regie führte nach einem Drehbuch, das er mit Brendan McCarthy und Nico Lathouris schrieb Georg Müller produziert auch, zusammen mit Doug Mitchell und P.J. Voeten.  Iain Smith, Graham Burke und Bruce Berman fungieren als ausführende Produzenten. Werfen Sie einen Blick auf das Vermächtnis hinter diesem neuen Sommer-Blockbuster. Dann machen Sie sich auf einen der größten Verfolgungsjagd-Thriller aller Zeiten gefasst Mad Max: Fury Road kommt am 15. Mai 2015 in 2D- und 3D-Kinos in die Kinos!