La La Land kann Ryan Gosling und Emma Stone wiedervereinen

Ryan Gosling und Emma Stone umkreisen das romantische Musical „La La Land“, den Nachfolger von „Whiplash“ von Regisseur Damien Chazelle.

Ryan Gosling und Emma Stone kreisen beide um das romantische Musical La La Land . Wir hatte bereits im Juni 2014 erstmals über das Projekt berichtet , Wenn Miles Teller und Emma Watson waren an Stern angebracht, aber Miles Teller ist weitergezogen und Emma Watson musste aufgrund ihres Engagements für Disney's aussteigen Die Schöne und das Biest . Es sind keine Deals abgeschlossen Ryan Gosling und Emma Stone noch ganz, aber Termin berichtet, dass alle Parteien versuchen, dies zu erreichen.



Im Mittelpunkt der Geschichte steht die aufkeimende Romanze zwischen einem Jazzpianisten und einer aufstrebenden Schauspielerin im modernen Los Angeles. Während sich beide schnell ineinander verlieben, entdecken sie, wie schwierig es ist, neben ihren künstlerischen Bemühungen eine Beziehung aufrechtzuerhalten. Wenn beide Stars unterschreiben, ist geplant, irgendwann in diesem Herbst mit der Produktion zu beginnen. Das Projekt würde auch den dritten Film markieren Ryan Gosling und Emma Stone haben zusammen gespielt, im Anschluss Verrückte dumme Liebe und Gangster-Trupp



Das Projekt wird Autor-Regisseur markieren Damien Chazelle 's Nachfolger seines von der Kritik gefeierten Schleudertrauma , der für den Oscar als bester Film nominiert wurde, obwohl der Filmemacher eigentlich das Drehbuch dafür geschrieben hat La La Land Vor Schleudertrauma . Jordan Horowitz ( Die Kinder sind in Ordnung ) produziert neben Fred Berger ( Die Chance ergreifen ). Ryan Gosling machte kürzlich sein Regiedebüt mit Verlorener Fluss und er wird als nächstes auf der großen Leinwand zu sehen sein Die netten Jungs . Emma Stone spielte in Best Picture Gewinner Vogelmann und sie wird als nächstes gesehen werden Verabschiedung und Irrationaler Mensch .