Joss Whedon darüber, warum er nicht bei Avengers 3 und 4 Regie führt

Joss Whedon behauptet, dass er Avengers: Infinity War nicht das geben kann, was es braucht, und dass es jetzt „ein Spiel für junge Männer“ ist.

Anfang dieser Woche bestätigte Marvel das Anthony Russo und Joe Russo wird beide leiten Avengers: Infinity War Teil 1 und Avengers: Infinity War Teil 2 , Übernahme der Rächer Franchise vom Regisseur Joss Whedon . Die Nachricht kam nicht allzu überraschend, da Joss Whedon gab im Januar bekannt, dass er den zweiteiligen Infinity War nicht leiten wolle, und er sagte auch letzten Monat, dass sein bevorstehender Avangers: Zeitalter des Ultron war 'ein Albtraum' zu drehen. Wöchentliche Unterhaltung vor kurzem setzte sich mit Joss Whedon , der diskutierte, warum er bei Infinity War nicht Regie führen will. Hier ist, was er unten zu sagen hatte.



„Jeder Film, den ich je gemacht habe, war ein Gesamtwerk von immer gewaltigeren Ausmaßen. So viele Bälle in der Luft, das wird mit Infinity War nur noch größer. Ich werde nicht in der Lage sein, ihm das zu geben, was ich brauchen würde. Es ist ein Spiel für junge Männer.'



Der Regisseur saß neben dem Produzenten Kevin Feig während des Interviews, der eine Zeile von verwendet hat Der Pate: Teil III , erzählt Joss Whedon , ‚Gerade wenn du denkst, du bist draußen, wirst du wieder reingezogen.' Darauf hatte der Regisseur zu antworten Kevin Feig 's Witz.



'Das ist der andere Grund, warum ich kein drittes mache.'

Wir haben gestern auch berichtet, dass die Russo-Brüder wieder mit Drehbuchautoren vereint werden Christoph Markus und Stephen McFeely in Avengers: Infinity War Teil 1 und Avengers: Infinity War Teil 2 . Die Regisseure und Autoren haben letztes Jahr zusammengearbeitet Kapitän Amerika: Der Wintersoldat , und alle fangen an zu schießen Captain America: Bürgerkrieg später in diesem Monat in Atlanta. Was haltet ihr von diesen neuen Details? Möchtest du Joss Whedon würdest du bei Infinity War bleiben, oder denkst du, dass die zweiteilige Fortsetzung bei den Russos in guten Händen ist? Teilen Sie uns Ihre Meinung unten mit.