Jennifer Hudsons Oscar-Snub lässt Aretha Franklins Familie enttäuscht zurück

Aretha Franklins Familie sagt, Jennifer Hudson sei perfekt als Queen of Soul in Respect gewesen, was sie wegen der Oscar-Stupsung mit gebrochenem Herzen zurücklässt.

Respekt

Vereinigte Künstler veröffentlichen



Die vollständige Liste der Nominierungen für die diesjährigen Oscar-Verleihung wurde kürzlich veröffentlicht, und Aretha Franklins Familie konnte nicht umhin, eine eklatante Auslassung zu bemerken. Letztes Jahr wurde die Lebensgeschichte der Queen of Soul in dem gefeierten Biopic erzählt Respekt mit Jennifer Hudson Darstellung des verstorbenen Sängers. Hudsons Darstellung wurde weithin gelobt, da der Konsens unter den Kritikern darin bestand, dass sie die Rolle perfekt getroffen hatte. Sie würde sicherlich genau zu den anderen Nominierten für die beste Hauptdarstellerin passen, aber aus welchem ​​Grund auch immer, Hudson und Respekt hat den Schnitt nicht geschafft.



Zu denen, die besonders enttäuscht von Hudsons fehlender Nominierung sind, gehören Franklins Familienmitglieder. Pro TMZ , Arethas Nichte, Sabrina Owens, sagt, sie sei enttäuscht über die Oscar-Stupsung, weil Hudson „einen fantastischen Job in dem Biopic“ gemacht habe, der Anerkennung verdient. Owens ist auch der Meinung, dass Aretha, die Jennifer zu Lebzeiten für die Rolle ausgewählt hatte, zugestimmt hätte, dass Hudson eine Oscar-Nominierung verdient hätte. Sabrina sagt, dass Franklin stark an der Produktion des Films beteiligt war und als Perfektionistin, die stolz auf ihre Arbeit ist, sie gerne gesehen hätte Respekt Oscar-Anerkennung bekommen.



Brenda Franklin Corbit, Arethas erste Cousine und ehemalige Backup-Sängerin, ist der gleichen Meinung. Sie sagt, sie sei „untröstlich“, weil Hudson bei den Academy Awards aus dem Rennen um die beste Hauptdarstellerin ausgeschlossen wurde. Corbit ist der Ansicht, dass die Akademie einen großen Fehler gemacht hat, als Hudson „ihr Herz und ihre Seele in die Rolle gesteckt hat“ und es nicht besser hätte machen können. Darüber hinaus sagt Corbit, dass Aretha während der Arbeit an dem Film „ernsthaft verärgert über den Ausschluss gewesen wäre, weil sie definitiv an den Oscar gedacht hatte“.

Verwandt: Oscar-Verleihung gibt vollständige Liste der Oscar-Nominierungen 2022 bekannt



Die Akademie geriet auch wegen anderer Brüskierungen unter Beschuss

Respekt

Vereinigte Künstler veröffentlichen

Es können nur so viele Namen nominiert werden, und es müssen immer bestimmte Picks im Stich gelassen werden. Während Jennifer Hudson die Ehre mehr als verdient, sind die Nominierten allesamt solide Entscheidungen. Die Namen, die die Academy für die beste Schauspielerin bekannt gegeben hat, sind Jessica Chastain ( Die Augen von Tammy Faye ), Olivia Colman ( Die verlorene Tochter), Penélope Cruz ( Parallele Mütter ), Nicole Kidman ( Die Ricardos sein ) und Kristen Stewart ( Spencer ).



Die Nominierungen haben Fans anderer brüskierter Darsteller zum Weinen gebracht. Es gab viele, die in ähnlicher Weise fragten, wo Lady Gagas Name sei, nachdem sie für ihre Rolle in Ridley Scotts brüskiert worden war Haus Gucci . Gaga hatte Nominierungen für BAFTA, die Critic's Choice Awards, SAG Awards und Golden Globes erhalten, war aber nicht bereit für die goldene Statue bei den Academy Awards. Sie schließt sich an Lakritz-Pizza Star Alana Haim als eine weitere Schauspielerin, die 2021 herausragende Arbeit geleistet hat, von der die Fans wollten, dass sie als beste Schauspielerin nominiert wird.

Während Jennifer Hudson bei den Oscars brüskiert wurde, möchte die Familie Franklin insgesamt, dass die Schauspielerin immer noch weiß, dass sie die Queen of Soul mit ihrer Arbeit stolz gemacht hat Respekt . Die Familie betrachtet Hudson auch als einen der ihren. Auch ohne Oscar-Nominierung muss Hudson bei dieser Art von Reaktion der Franklin-Familie sicherlich immer noch sehr stolz auf ihre Leistung sein.