Heiliges S#i+!!!! Lights Out Entertainment sieht Herr der Ringe!!!

Movie PictureDienstag, 18. Dezember, 21:45 Uhr, Irvine, Kalifornien, Planet Ear … ach, du verstehst, worauf es ankommt. In der Schlange für die meisten Geeks der Dinge zu stehen, scheint eine Hobbit-, äh, Gewohnheit mit Lights Out zu sein. Nehmen Sie als Beispiel unsere Berichte {0} oder {1}. Wir sind gerne Geeks. Keine Frage. Der Film {2} bereitet sich also auf die Premiere für uns vor, der gute alte

Und was für ein Epos! Wenn Sie die Bücher gelesen haben, wissen Sie, dass J.R.R. Tolkien malt einen literarischen Wandteppich, der Kulturen und Sprachen im Detail kombiniert, zusammen mit reich beschriebenen Landschaften, die alle riesige epische Schlachten umgeben, und die intimsten Charaktere und Beziehungen. Die meisten würden es schwierig finden, all dies auf eine Kinoleinwand zu übertragen, vor den meist A.D.D. Publikum des heutigen Fast Cut, Wackelkamera, Bullet Time, Filmwelt. Aber anscheinend nicht Peter Jackson . Dieser Kiwi bringt all dies auf die Leinwand, ergänzt nicht nur das Ausgangsmaterial, sondern fügt Überraschungen hinzu und erweitert Story-Elemente, die in den Romanen nur angerissen wurden.

Als wir das Theater verließen (um 3:00 Uhr morgens, wohlgemerkt), schien es, dass jeder, innerhalb unserer Gruppe und nicht, von einer positiven Energie durchdrungen war, die ich in meiner Filmkarriere seit langem nicht mehr erlebt habe. Ich hasse es, auf den Vergleich zurückzugreifen, an dem JEDER hängen zu bleiben scheint, aber nachdem ich Zeuge dieses, nun ja, Meisterwerks geworden bin, kann ich mich nur fragen, warum ich und viele andere nicht annähernd so zufrieden waren, nachdem wir Episode I verlassen hatten. .



Movie PictureOut mit dem alten, und in mit dem neuen?

~Brock

Vergessen Sie nicht, auch zu überprüfen: Der Herr der Ringe: Gefährten des Rings