Hellraiser Reboot Star teilt Pinhead-Transformationsvideo

Jamie Clayton wird eine neue Inkarnation von Pinhead in Hulus Hellraiser-Neustart spielen und ein Video hinter den Kulissen zeigt, wie sie sich darauf vorbereitet, in die Rolle zu schlüpfen.

Hellraiser Reboot Star teilt Pinhead-Transformationsvideo



Eine neue Hellraiser Remake kommt nächstes Jahr zu Hulu und ein Video hinter den Kulissen hat uns einen ersten Einblick in den neuen Pinhead gegeben. Nachdem die ikonische Figur in früheren Folgen von einer Handvoll anderer Schauspieler gespielt wurde, wird diese neue Einstellung eine andere Inkarnation der gespielten Figur präsentieren Jamie Clayton . Auf ihrem Instagram-Account hat Clayton kürzlich ein Video geteilt, das im Sommer gedreht wurde und zeigt, wie das FX-Team an ihrer Form für Pinhead arbeitet.



Produktion auf dem Neuen Hellraiser wurde letzten Monat verpackt. Es wurden noch keine offiziellen Bilder oder Filmmaterial veröffentlicht, und dieses BTS-Video ist der beste Blick, den wir bisher auf den kommenden Film haben. Es scheint wahrscheinlich, dass ihr ganzer Kopf mit „Stecknadeln“ bedeckt sein wird, sobald wir sie tatsächlich sehen Hellraiser , wodurch der Cenobit das weithin bekannte ' Stecknadelkopf ' Spitzname. Nun, da wir einige BTS-Aufnahmen bekommen, hoffen wir, dass ein offizieller Blick auf die Figur nicht zu weit entfernt ist.



Regie führte David Bruckner Hellraiser-Remake nach einem Drehbuch von Ben Collins und Luke Piotrowski, mit einer Geschichte von David S. Goyer. Neben Jamie Clayton als Pinhead gehören zur Besetzung auch Odessa A'zion, Brandon Flynn, Goran Visnjic, Drew Starkey, Adam Faison, Aoife Hinds, Selina Lo und Hiam Abbass. Diese neue Folge ist auch bemerkenswert, weil sie den Schöpfer Clive Barker zurückgebracht hat, nachdem er kürzlich die Rechte an zurückerworben hatte Hellraiser .

Als dieser neue Film angekündigt wurde Hallo , sagte Barker in einer Erklärung: „Nachdem ich einige der Designs von David Bruckners neuem gesehen habe Hellraiser Film, sie huldigen dem, was der erste Film geschaffen hat, bringen ihn dann aber an Orte, an denen er noch nie zuvor war. Das ist ein Hellraiser in einem Ausmaß, das ich einfach nicht erwartet hatte. David und sein Team sind von der Mythologie der Geschichte durchdrungen, aber was mich begeistert, ist ihr Wunsch, das Original zu ehren, selbst wenn sie es für eine neue Generation revolutionieren.“



Goyer fügte hinzu: „Von dem Moment an, als ich zum ersten Mal las Das höllische Herz , Clive Barker wurde einer meiner literarischen Helden“, teilte Goyer in der Erklärung mit. „Seine Arbeit ist grenzüberschreitend und hat das Horror-Genre komplett neu definiert. Unter der Führung von David Bruckner gehen wir zurück zur Quelle und lassen uns von dieser Originalnovelle inspirieren.“

Der erste Hellraiser Der Film unter der Regie von Clive Barker, der 1987 veröffentlicht wurde, gilt immer noch als einer der kultigsten Horrorfilme aller Zeiten. Es war auch der erste Film, in dem Doug Bradley, Fanfavorit des Horrorgenres, die Rolle des Pinhead spielte, eine Figur, die er auch in acht Fortsetzungen spielen sollte. Stephan Smith Collins übernahm diese Rolle mit dem neunten Film, Hellraiser: Offenbarungen , mit Paul T. Taylor, der für tritt Hellraiser 10 , auch bekannt Hellraiser: Urteil .



Der Release soll an einem unbestimmten Datum im Jahr 2022 erfolgen Hellraiser reboot wird exklusiv auf Hulu zum Streamen zur Verfügung gestellt. Da dies die Veröffentlichungen neuer Filme im folgen wird Halloween und Schrei Franchise, sowie die Rückkehr von Chucky auf dem kleinen Bildschirm und a Texas Kettensägen Massaker Fortsetzung in den Arbeiten bei Netflix scheint es, dass das Horror-Genre ein großes Wiederaufleben erlebt.