Dukes of Hazzard-Star James Best stirbt im Alter von 88 Jahren

James Best, der Sherrif Roscoe P. Coltrane in The Dukes of Hazzard spielte, starb gestern im Alter von 88 Jahren an einer Lungenentzündung.

Dukes of Hazzard-Star James Best stirbt im Alter von 88 Jahren



Jakob Best , der in der erfolgreichen TV-Serie den denkwürdigen Sherrif Roscoe P. Coltrane spielte Die Herzöge von Hazzard , starb gestern im Alter von 88 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Der Schauspieler spielte Roscoe P. Coltrane, den langjährigen Rivalen der Duke-Brüder, in allen sieben Staffeln von Die Herzöge von Hazzard , die von 1979 bis 1985 lief.



Der Schauspieler wuchs in Indiana auf und zog schließlich nach New York, nachdem er im Zweiten Weltkrieg gedient hatte. Er fand Arbeit als Model, was dazu führte, dass er von einem Casting-Agenten entdeckt wurde. Er wurde Vertragsspieler bei Universal Pictures. Er trat in den 1950er Jahren in einer Reihe von Filmen auf, darunter Winchester '73 James Steward und The Cimarron Kid mit Audie Murphy. In den 1950er, 1960er und 1970er Jahren arbeitete er sowohl im Fernsehen als auch im Film und trat in bemerkenswerten Folgen von auf Die Twilight-Zone , Wagon Train und Have Gun – Will Travel, zusammen mit Filmen wie Rolling Thunder mit Tommy Lee Jones , Hooper mit Burt Reynolds und Ode an Billy Joe mit Robby Benson und Glynnis O'Connor.



Jakob Best 's Darstellung von Roscoe P. Coltrane weiter Die Herzöge von Hazzard führte seine Karriere zu neuen Höhen. Er blieb nicht nur während der sieben Staffeln in der Show, sondern der Schauspieler drehte auch zwei Reunion-Filme und trat mehrmals auf Conventions und anderen Fan-Events auf. Der Schauspieler gründete auch die allererste Schule, die Schauspielern die Filmtechnik beibrachte, mit seinen Schülern wie Lindsay Wagner, Roger Miller, Glen Campbell, Quentin Tarantino und Regis Philbin. Er wird von überlebt Dorothee Collier , seine Frau von 29 Jahren; Sohn Gary und Töchter JoJami Best Tyler und Janeen Damian; und Enkelkinder Lauren Best, Cameron Tyler und Tessa Tyler.