Chris Pratts Abenteuer Der echte McCoy geht zu Universal

Universal Pictures hat Chris Pratts Action-Abenteuer The Real McCoy aufgegriffen, nachdem er einen Bieterkrieg für das Drehbuch von Bill Dubuque gewonnen hatte.

Universal Pictures hat einen Bieterkrieg für einen Pitch mit dem Titel gewonnen Der wahre McCoy , was hat Chris Pratt am Stern befestigt. Bill Dubuque ( Der Richter ) schrieb den Pitch, der Anfang dieser Woche begann, die Studiorunden zu drehen, obwohl die für gestern und heute angesetzten Meetings abgesagt wurden, nachdem Universal und Warner Bros. einen Bieterkrieg um das Projekt geführt hatten. Universal zahlte 1,5 Millionen US-Dollar im Voraus für den Pitch, gegenüber 3 Millionen US-Dollar, die an den Autor ausgezahlt werden, wenn der Film produziert wird.



Die Handlung basiert auf der wahren Geschichte von Bootlegger Bill McCoy , dessen Leben den Titelsatz inspirierte Der wahre McCoy , was bedeutet, dass sein Alkohol nicht geschnitten worden war. McCoy schmuggelte Rum während der Depressionszeit direkt von den Bahamas ohne Beteiligung der Mafia. Die Idee stammt von Produzent Tom McNulty ( Das Spektakuläre Jetzt ), der sich Bill Dubuque stellte, bevor sich beide näherten Chris Pratt , wer Der Hollywood-Reporter verrät, 'begeistert darauf reagiert.'



Tom McNulty wird mit Zero Gravity produzieren Markus Williams an Bord, um Executive Produce zu produzieren. Chris Pratt kommt von seiner Starrolle in Wächter der Galaxie , was ihn zu einem der gefragtesten Schauspieler Hollywoods gemacht hat. Als nächstes wird er in dem mit Spannung erwarteten Film zu sehen sein Jurassische Welt und er ist auch an die Hauptrolle in Universal's gebunden Cowboy-Ninja-Wikinger .