5 Mysterien der Armee der Toten bleiben ungeklärt

Army of the Dead verzaubert Fans mit vielen ungeklärten Handlungspunkten und was sie für zukünftige Fortsetzungen bedeuten könnten. Wie immer war Zack Snyder mehr als glücklich, Spekulationen mit Hinweisen und Ostereiern über das Franchise anzuheizen.

5 Mysterien der Armee der Toten bleiben ungeklärt



Zack Snyder hat sich in den letzten 8 Jahren der Arbeit am World-Building zu einem Experten entwickelt DCEU . Es scheint sein neuestes Projekt zu sein Armee der Toten wird in der gleichen Weise fortgesetzt, wobei noch viel zum Auspacken übrig ist, wenn der Abspann läuft. Snyder hat bereits Ideen für eine Fortsetzung geäußert und den Fans bis dahin viel zu besprechen gelassen. Hier sind 5 der faszinierendsten Geheimnisse Armee der Toten ungeklärt gelassen.



5Roboter-Zombies

Roboter-Zombies in Army of the Dead

Snyder hat natürlich einen Stammbaum im Zombie-Genre durch sein Regiedebüt von 2004 und das klassische Remake von George A. Romero Morgendämmerung der Toten . Fans erwarten mehr davon Armee der Toten hätte mich jedoch sehr geirrt, da diese Monster eine völlig neue Rasse sind. Die genaue Herkunft der Zombies ist ein weiteres Rätsel für sich, aber ihr Verhalten macht deutlich, dass sie in der Nahrungskette eine Stufe höher sind als die Zombies, an die das Publikum gewöhnt ist. Besser einzuordnen als die Shamblers, die auch in Las Vegas präsent sind.



Adleraugen-Zuschauer entdeckten jedoch auch eine dritte Art von Beißern unter der Horde, in dem, was zu sein scheint Roboter-Zombies . In mehreren Blinzel-und-Sie-werden-sie-vermissen-Cameos sind diese Roboterzombies kaum von der Menge zu unterscheiden, abgesehen von ihren leuchtenden Augen und mechanischen Untertönen. Keiner der Hauptdarsteller erkennt die Anomalien jemals an, obwohl er mit ihnen zusammengestoßen ist, obwohl angesichts der Intensität dieser Begegnungen davon auszugehen ist, dass die Crew dringendere Angelegenheiten zur Hand hatte.

Eine Person, die sie anerkannt hat, war Snyder selbst, obwohl er sagte: „Wenn Sie genau aufpassen, gibt es eine Reihe von Zombies, die eindeutig keine Zombies sind. Sie sehen normale Zombies und dann einige Roboter-Zombies.' Der Zweck dieser Roboter-Zombies bleibt unbekannt, aber Snyder hat auch einige Theorien abgewogen, um den Ball ins Rollen zu bringen, und fügte hinzu: „Sind sie Monitore, die die Regierung unter die Zombies gestellt hat, um sie zu überwachen? Sind sie Technologie aus der anderen Welt? Was passiert dort?'



Die sich abzeichnende Präsenz von Area 51 aus dem Eröffnungsdialog ist ein weiteres Rätsel, das eine weitere Untersuchung rechtfertigt. Angenommen, es ist eine außerirdische Kraft im Spiel, die die Anwesenheit des Roboters im Film erklären könnte. Die staatliche Überwachung ist eine weitere starke Möglichkeit. Warum die Regierung eine Stadt voll mit ihrer wahrscheinlich teuren Technologie atomisieren würde und warum Bly Tanaka (Hiroyuki Sanada) und seine militärischen Bekannten solche Anstrengungen unternehmen würden, um eine Zombiearmee zu schaffen, wenn die Mittel, um eine künstliche zu schaffen, bereits vorhanden sind, könnte einiges bewirken Letzteres jedoch zu entlarven.

Zumindest müssen die Zuschauer nicht zu lange auf Antworten warten, die Ursprünge der Roboterzombies werden voraussichtlich im kommenden animierten Prequel behandelt Armee der Toten: Lost Vegas .



4Zeitschleife

Zeitschleife in Army of the Dead

Einer der bizarreren Wortwechsel im Film findet zwischen Ludwig Dieter (Matthias Schweighefer) und Vanderohe (Omari Hardwick) statt, als sie sich zum ersten Mal dem Tresor nähern. Kurz bevor sie die Tore sprengen, lenkt Dieter die Aufmerksamkeit auf eine Gruppe von Leichen auf dem Boden, was darauf hindeutet, dass sie nicht die richtigen Werkzeuge für den Job hatten. In einer früheren Szene stellt Scott Ward (Dave Bautista) bereits fest, dass sie nicht das erste Team sind, das Tanaka geschickt hat, als er einige herumliegende Blaupausen entdeckt.

Es ist vernünftig anzunehmen, dass die Leichen die der ersten Überfall-Crew sind, aber Vanderohe präsentiert dem Publikum eine andere ungewöhnliche Theorie. Dass die Leichen tatsächlich ihnen gehören und die Besatzung in eine Falle gerät unendliche Zeitschleife des Versuchs und Scheiterns, das Gewölbe zu überfallen. Die Theorie fällt nach dieser einen Szene scheinbar weg, aber die stumpfe Natur davon rechtfertigt die Frage, warum Snyder diesen Dialogausschnitt aufgenommen hat. Und es gibt eine Reihe von Nicken, die darauf hindeuten, dass dies vielleicht doch kein Fülldialog ist.

Als Dieter den Fokus zum ersten Mal auf die Leichen richtet, wird ihr ähnliches Aussehen wie die Crew bemerkt, mit besonderem Fokus auf Maria Cruz (Ana de la Reguera) und einem markanten Medaillon, das sie um den Hals hängt. Die offensichtliche Anomalie ist die Leiche, die Marianne Peters (Tig Notaro) ähnelt, da Peters den Tresor nie betritt. Stattdessen ist sie die ganze Zeit auf dem Dach und versucht, den Hubschrauber zum Laufen zu bringen. Die Diskrepanz könnte für den Unterschied im Ergebnis verantwortlich sein, da die Besatzung in dieser Version der Ereignisse eindeutig einen anderen Weg eingeschlagen hat.



Der andere wichtige Handlungspunkt, der diese Theorie beweisen könnte, ist das Schicksal der Männer, die an dem ersten Gespräch beteiligt waren. Vanderohe wird von Dieter im Gewölbe versiegelt, um ihn vor Zeus zu schützen, als er das Duo angreift. Dieter wird von diesem Zeitpunkt an für tot gehalten, aber sein Schicksal wird nie wirklich auf dem Bildschirm bestätigt. Vanderohe ist währenddessen scheinbar in nur wenigen Minuten gefangen, bis die Atombombe fällt, die auch sein Schicksal zu besiegeln scheint. Außer in der letzten Szene des Films sehen wir, wie Vanderohe auf wundersame Weise unversehrt davonkommt.

Nachdem Vanderohe seine große Summe Bargeld genommen hat, um einen Privatjet zu chartern, geht er auf die Toilette, nur um festzustellen, dass er gebissen wurde. An keiner Stelle im Film wird gezeigt, dass Vanderohe gebissen wurde, und tatsächlich rettete Dieter ihn nur knapp vor diesem Schicksal, bevor er ihn im Tresorraum einschloss. Bei so viel Ungesagtem in Vanderohes Erzählung stellt sich die Frage, ist dies derselbe Vanderohe aus den Ereignissen des Films oder ist es sein Timeline-Doppelgänger? Ein weiteres bevorstehendes Prequel Armee der Diebe scheint Dieter weiter zu erforschen und vielleicht weitere Einblicke in dieses fesselnde Mysterium zu geben.

3Aliens/UFOs

Außerirdische/UFOs in Army of the Dead

Wie bereits erwähnt, beginnt der Film mit zwei Männern, die eine unbekannte Fracht einer streng geheimen Sorte transportieren. Die beiden besprechen, was sie ihrer Meinung nach versenden könnten, wobei einer von ihnen einen weiteren losen Faden der Erzählung aufstellt. Die Fracht wurde von Area 51 abgeholt, einem bemerkenswerten Hotspot für außerirdische Erzählungen, was die Figur dazu veranlasst, sich zu fragen, ob sie es sind Transport eines Außerirdischen .



Wenn ein abgelenkter Fahrer mit dem Transporter kollidiert, wird die Ladung mit aufspringender Heckklappe über die Straße geschleudert. Was folgt, ist der erste Blick auf das Alpha, das später als Zeus bezeichnet wird. Er macht kurzen Prozess mit dem verbleibenden Transportteam, bevor er sich auf den Weg nach Las Vegas macht, um die Ereignisse für den Rest des Films vorzubereiten.

Zeus verhält sich eindeutig anders als Zombies in der traditionellen Zombie-Fiktion, was die Möglichkeit aufwirft, was ist er überhaupt kein Zombie? Angesichts der anfänglichen Interaktion wird das Publikum zu der Annahme verleitet, dass Zeus selbst sogar aus einer anderen Welt stammen könnte. Und obwohl sein Name von dem Statut außerhalb des Olymps abgeleitet ist, passt er auch zu einer Metapher, die ihn zu einem gottähnlichen Status erhebt, da er vom Himmel gekommen ist und im Vergleich zu seinen menschlichen Gegenstücken obszön mächtig ist.

Dieses Potenzial knüpft auch an eine der Haupttheorien rund um die Roboterzombies an, dass sie eine Art außerirdische Technologie sind. Es wird gezeigt, dass Zeus lange genug existiert, um eine hierarchische Zivilisation in Las Vegas zu bilden, und er versteht die Bedeutung von Waffen, also hat er vielleicht sogar die monströsen Automaten gebaut, die als zusätzliche Verteidigungslinie dienen.

zweiZombie-Babys

Zombie-Babys in Army of the Dead

Einer der wenigen Versuche, Zeus zu vermenschlichen und ihn weiter von der Rolle des Monsters zu entfernen, ist seine Beziehung zu seiner Königin und ihrem ungeborenen Kind. Angesichts der Tatsache, dass Zombies traditionell untot sind, ist es ein unlogischer Irrtum anzunehmen, dass sie Leben erschaffen oder gebären können. Noch drin Armee der Toten Es wird gezeigt, dass die Königin von Zeus schwanger ist.

Der Film deutet die Idee zunächst mit einer zärtlichen Szene zwischen den beiden an, aber nachdem Martin (Garret Dillahunt) die Königin enthauptet hat, bringt Zeus ihren Körper zurück zum Olymp, um sein Kind zu retten. Seine Bemühungen scheitern und es ist der Verlust seines ungeborenen Kindes, der ihn in eine blinde Wut versetzt, die zum dramatischen Höhepunkt des Films führt.

Zack Snyder bestätigte das in einem Interview mit Esquire Zombies können sich tatsächlich fortpflanzen . Der Regisseur bestätigte auch, dass dies keine wundersame Empfängnis sei und ging sogar so weit zu behaupten, dass die Zombies eine Art evolutionäre Rasse der Menschheit seien. „Ich glaube, dass eine Art Zombie-Liebe passiert ist, ein süßes Zombie-Liebesspiel“, sagte er. „Sie sind wie ein besseres Wir. Sie zerstören ihre Umwelt nicht mehr. Sie kämpfen nicht miteinander. Sie sind weniger schlecht für alle. Sie sind weniger giftig.“

Das Wie scheint also ziemlich endgültig zu sein, aber es gibt noch viele unbeantwortete Fragen zu Zombiebabys. Zum einen wurde gezeigt, dass die Königin lange lebte, nachdem ihr Kopf von ihrem Körper entfernt worden war, aber das Baby zeigte nicht die gleiche Widerstandsfähigkeit. Es bleibt abzuwarten, welche Eigenschaften die Zombies der nächsten Generation behalten oder sogar verbessern werden, wenn man Snyders Anspielung auf die Evolution berücksichtigt.

einAlpha/Omega-Zombies

Alpha/Omega-Zombies in Army of the Dead

Die Ursprünge von Zeus bleiben vorerst ein Rätsel, aber abgesehen davon, woher er kam, gibt es ein paar andere Verhaltensweisen, die der Zombie-Alpha zeigt, die ihn von der Horde trennen. Zeus ist nicht nur die Blaupause für diesen neuen intelligenten Zombie-Stamm, sondern er allein muss Menschen infizieren, damit sie derselbe Stamm werden. Menschen wandten sich von seinem anderen ab Alphas werden die Shamblers gesehen, wie sie den Streifen weitgehend unbedrohlich und stationär bevölkern.

Zeus scheint eine unangefochtene Autorität über seine Anhänger zu zeigen sowie ein höheres Maß an Intellekt und Fähigkeiten zu zeigen, wie zum Beispiel seinen Kopf mit einer kugelsicheren Maske zu bedecken und ein Pferd zu reiten. Aber es ist vielleicht nicht so, dass Zeus der einzige ist, der diese Eigenschaften aufweisen könnte Armee der Toten lässt einige ziemlich offensichtliche Hinweise fallen, die auf Vanderohe als das neue Alpha oder vielleicht sogar etwas mehr hinweisen.

In einer Szene, in der Vanderohe oben ohne ist, scheint er mit dem Omega-Symbol gebrandmarkt zu sein. Einige Fans nahmen dies als Osterei für Darkseid in Snyder's Gerechtigkeitsliga , der Hauptgegner von DC, der seine Kräfte aus einer Energie bezieht, die als Omega-Effekt bezeichnet wird. Aber passend zum griechischen Thema von Olympus und Zeus ist Omega natürlich der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets, der oft verwendet wird, um das Ende zu symbolisieren.

Angesichts der Tatsache, dass Zeus auch als Alpha bezeichnet wird und Vanderohe am Ende als infiziert gezeigt wird, könnte dies ihn logischerweise zum Omega machen. Ein weiterer einzigartiger Zombie-Stamm, der das Ende der Menschheit einläuten könnte, was oft der Ausgangspunkt für die meisten Zombie-Romane ist. Laut Snyder, Armee der Toten 2 würde Vanderohes Geschichte fortsetzen, als er das Potenzial für eine Fortsetzung neckte:

„Shay und ich wissen genau, was als nächstes passiert, und es ist verrückt … Ich würde es in einer Sekunde schaffen. Was wir geplant haben, ist zu verrückt. Als wir wussten, dass Vanderohe gebissen ist und er nach Mexiko-Stadt geht, dachte ich: 'Weißt du, was passieren wird?' Und dann bin ich einfach in Tränen ausgebrochen. Und als es endete, sagte Shay: 'OK'. / listTop